A.T.U. - Verschleissteile fuer Ihr Auto
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen Bahnnews-Austria Foren-Übersicht

U-Bahn mit Gummirädernn / Moi Tour de Südfrankreich, Monaco

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = S o n s t i g e s f o r u m =
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
5046-01
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Mai 26, 2012 19:08    Titel: U-Bahn mit Gummirädernn / Moi Tour de Südfrankreich, Monaco Antworten mit Zitat

Ich war vor kurzem 5 Tage in Frankreich, fuhr über die Schweiz nach Lyon und fuhr mit der dortigen Überlandstrassenbahn in Richtung Flughaben, ich wählte die billigere innerstädtische Linie, diese kostet nur 1,60 Euro einfach, bis zur Stadtgrenze, weil die Flughafenlinie, der Rhoene--EXPRESS" mir mit 25 Euro Hin. und Retour zu teuer war) , welche auf einer ehemnaligen SNCF -Strecke verläuft und nach nur 2 Stundfen fuhr ich von Lyon wieder weg,. weil mich mein Bekannter in Marseille erwartet hatte, da er Vorfahrern aus der Schweiz hatte und im Sommer in Wien studiert, konnte ich mich mit ihm verständigen, dann war ich letztes Wochenende fast 3 Tage in Marseillle in Südfrankreich und bin auf der Strassenbahn mit den neuen Bombardier-Wagen gefahren, welche in Wien gebaut worden sind, aber die dortige U-Bahn fährt nur mit Gummirädern aber auch Eisenbahnschienen mit Spurrrillen , diese wackelt mehr als eine echte Bahn im Osten

Eine U-Bahn mit Gummirädern ist für mich die "Metro au MIchelin" ..

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?5,4580194



rho01.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  46.29 KB
 Angeschaut:  10744 mal

rho01.JPG



28879_1631.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  33.54 KB
 Angeschaut:  10751 mal

28879_1631.jpg






Zuletzt bearbeitet von 5046-01 am Sa Mai 26, 2012 21:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
5046-01
Gast





BeitragVerfasst am: Sa Mai 26, 2012 20:40    Titel: TGV Antworten mit Zitat

Eigentlich wollte ich mir von Lyon nach Marseille, den Train Express Regional nehmen wo und weil dieser ausfiel ausfiel, war ich verzweifelt und nahm daraufhin mir als Ersatz den TGV nach Marseile, noch dazu ohne meines Wissens 1. Klasse, welchen ich wegen Platzkarten und Zuschlagsplficht in Frankreich eher ablehne und dieser Zug fuhr 350 KM/h, Der Condukteur trank offenbar wohl einen Weisse


https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Datei:SNCF_TGV_Duplex_Viaduc_de_Cize_-_Bolozon.jpg


Nach oben
5046-01
Gast





BeitragVerfasst am: So Mai 27, 2012 21:20    Titel: "Ligne de Cerdagne" und Bahnhof Monacho Antworten mit Zitat

Die zweite "Interrail"- Reise hatte ich nach Südfrankreich GEMACHT nach 3 Tagen Marseille und einen Ausflug mit der südfranzösischen 25 kV -Strecke nach Monacho (Ja dieser Kleinstaat hat einen unterirdischen SNCF -Bahnhof) und Ventimigilia in Italien, aber am diesen Sonntag war in Italien auch ein Erdbeben, vor diesen erfuhr ich aber erst am Abend in Marseille im Internet aus Autriche!

Dann fuhr ich nach Perpignan, wo ich ebenfalls wem (Einen Musiker) flüchtig kenne und von dort fuhr ich dann endlich zur "Ligne de Cerdagne" oder auch "Train der Jaune" genannt , denn ich wollte immer schon mit der Ligne de Cerdagne in Südfrankreich fahren, welche immer noch von der SNCF betrieben wird!

https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/Ligne_de_Cerdagne

Diese südfranzösische Schmalspurbahn "Ligne de Cerdagne" führt auch durch eine spanische Enklave in Frankreich
http://www.7meilen.de/spezial/schneeschuh.html

Hier gibt es zum Trost für euch ein Video von der Ligne de Cerdagne
https://www.youtube.com/watch?v=AQk6niNkgfE

Bekanntlich wurde ich als Omlette beschimpft, an der Ligne de Cerdagne gibt es einen Ort namens Olette... und als der Zug durch Olette fuhr musste ich auf die Toilette...



Monacho.jpg
 Beschreibung:
Der unterirdische Bahnhof Monaco – Monte Carlo liegt an der Bahnstrecke Marseille–Ventimiglia, die am Meer verläuft und Orte der Côte d'Azur verbindet.
 Dateigröße:  104.29 KB
 Angeschaut:  10658 mal

Monacho.jpg



jaune5799.jpg
 Beschreibung:
Das ist die grösste Brücke von Frankreich
 Dateigröße:  93.39 KB
 Angeschaut:  10660 mal

jaune5799.jpg



Train-jaune.jpg
 Beschreibung:
Offener Sommerwagen

Download
 Dateiname:  Train-jaune.jpg
 Dateigröße:  373.54 KB
 Heruntergeladen:  46 mal



Nach oben
52.4984



Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 189
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: Mo Mai 28, 2012 6:49    Titel: Re: "Ligne de Cerdagne" und Bahnhof Monacho Antworten mit Zitat

5046-01 hat folgendes geschrieben::

Bekanntlich wurde ich als Omlette beschimpft, an der Ligne de Cerdagne gibt es einen Ort namens Olette... und als der Zug durch Olette fuhr musste ich auf die Toilette...


Es ist immer schön, schon während des Frühstücks geschmackvolle Reime lesen zu dürfen ... Bad Grin



_________________
lg
52.4984
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eisenbahn



Anmeldungsdatum: 10.10.2002
Beiträge: 95
Wohnort: 1220 wien

BeitragVerfasst am: Mo Mai 28, 2012 16:34    Titel: Neues aus der Anstalt Antworten mit Zitat

Dass die einem Insassen so lange Ausgang geben???????


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
5046-01
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Mai 28, 2012 22:56    Titel: AW Antworten mit Zitat

Ich bin doch kein Insasse am depperten Spiegelgrund mehr, dass war ich dort nur kurze Zeit, (Ich schreisbe es dehalb mit den alten Namen, um somit auch auf die braune Vergangenheit zu erinnern) und in Frankreich hätte ich Hollande gewählt


Nach oben
52.4984



Anmeldungsdatum: 12.04.2008
Beiträge: 189
Wohnort: Steiermark

BeitragVerfasst am: Di Mai 29, 2012 15:45    Titel: Re: AW Antworten mit Zitat

5046-01 hat folgendes geschrieben::
Ich bin doch kein Insasse am depperten Spiegelgrund mehr, dass war ich dort nur kurze Zeit, (Ich schreisbe es dehalb mit den alten Namen, um somit auch auf die braune Vergangenheit zu erinnern) und in Frankreich hätte ich Hollande gewählt


Bitte in der nächsten Zeile eine Erklärung dazuschreiben. Exclamation



_________________
lg
52.4984
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
53er



Anmeldungsdatum: 27.02.2009
Beiträge: 373
Wohnort: O. Ö.

BeitragVerfasst am: Di Mai 29, 2012 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Geschätzter Dampfer,

für sowas gibt`s einfach keine Erklärung Bad Grin

mfg der 53er


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = S o n s t i g e s f o r u m = Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group
phpBB Template by Vjacheslav Trushkin
Impressum