match.com DE | AT | CH
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen Bahnnews-Austria Foren-Übersicht

Video-DVD Damplokfest Selzthal

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = F o t o   &   V i d e o f o r u m =
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schienenwolf



Anmeldungsdatum: 05.11.2002
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: Mi Okt 08, 2003 11:18    Titel: Video-DVD Damplokfest Selzthal Antworten mit Zitat

Ab Montag den 13.10.2003 ist der erste Teil des Videos bei Sh-Produktion Bahnorama erhältlich.
Die DVD 1 Teil zur Modellbau Messe Wien.

Der Zweite Teil sollte mitte November erscheinen.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MichaelK



Anmeldungsdatum: 31.07.2003
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: Do Okt 09, 2003 23:39    Titel: gegen Luftaufnahmen Antworten mit Zitat

Wenn das wieder so ein "Wir nehmen den Zug aus der Luft auf"-Film ist, dann kaufe ich die DVD garantiert nicht. Wenn schöne Vorbeifahrten durch den Hubschrauber bzw dessen Lärm zerstört werden, muß ich das ja nicht noch unterstützen.

Auch als (zahlender!) Mitfahrer kann ich diese Luftaufnahmen nicht leiden, denn man will ja auch was vom Sound einer Lok haben, und nicht unbedingt dieses unnötige Geknattere.

meint Michael


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sybic



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 5142
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Fr Okt 10, 2003 8:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Michael!

Es wurden zahlreiche Luftaufnahmen mittels Hubschrauber gemacht. Man muß aber auch fairerweise erwähnen, daß Bahnorama 2 (?) Tonsequenzen für enttäuschte Kunden zur Verfügung gestellt hat.

Wenn ich mich jetzt nict irre, konnte man sich diese auf der Bahnorama Seite downloaden!


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JochenK



Anmeldungsdatum: 17.10.2002
Beiträge: 314
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Fr Okt 10, 2003 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

folgender Neuheiten Proskept habe ich bekommen:
alles auf der Modellbaumesse bereits zu bekommen, von erst im November war da nichts zu lesen.

Bahnorama:

Dampflokfestival Selzthal 1

Länge 65 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 30 / 35 €

Dampflokfestival Selzthal 2

Länge 50 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 30 / 35 €

Bahnorama Lokporträt:

Hercules 2016

Länge 60 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 30 / 35 €

Lokorama:

Montafonerbahn Teil1 ( Winter)

Länge 57 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 30 / 35 €

Aspangbahn Teil 4 (Winter)

Länge 53 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 30 / 35 €

Aspangbahn Teil 5 (Winter)

Länge 50 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 30 / 35 €

auf DVD sind neu erschienen:

Taurus 1016/1116

Länge 75 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 30 / 35 €

Hercules 2016

Länge 60 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 30 / 35 €

Dampflokfestival Selzthal 1

Länge 65 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 30 / 35 €

Dampflokfestival Selzthal 2

Länge 50 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 30 / 35 €

Dampflokfestival Selzthal 1+2

Länge 115 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 60/ 70 €

Bernina Express

Länge 75 Minuten, Preis (Club Preis/Normaler Preis) 30 / 35 €


und das immerhin schon vor rund einer Woche

Jochen


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MichaelK



Anmeldungsdatum: 31.07.2003
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: Fr Okt 10, 2003 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Sybic!

Was interessieren mich Tonsequenzen, die man herunterladen kann????? Ich will den Zug live (vor Ort) erleben. Schließlich fuhr man ja nach Selzthal um Dampfloks zu erleben, und nicht um den Lärm des Hubschraubers zu bestaunen.

Wenn Bahnorama sich einbildet, solche Videos produzieren zu müssen, dann sollen sie sich einen eigenen Sonderzug mieten. Wenn dies der Fall war, dann müßte man diesen Umstand aber im Programm erwähnen.

Es stellt sich die Frage:
War Bahnorama Hauptsponsor der Fahrten, oder handelt es sich vereinfacht gesagt um Verfolger, die statt eines Autos auf Hubschrauber setzen? Im ersten Fall müßte man die Fans darüber informieren, daß mit Beeinträchtigungen zu rechnen ist, im zweiten Fall halte ich die Vorgangsweise für eine Frechheit.

Michael


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sybic



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 5142
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Sa Okt 11, 2003 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ob Bahnorama einen finanziellen Zuschuss bei den Veranstaltungskosten geleistet hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

Es ist schon wahr, dass man sich am Bestaunen eines musealen Zuges, bespannt von einer Dampflok erfreut. Nachdem ich an allen drei Tagen vor Ort war, konnte ich auch einige Videoszenen ohne dem Hubschrauber anfertigen, muß jedoch erwähnen, daß ich meine Aktivitäten lediglich auf das Veranstaltungsgelände begrenzte und somit nicht außerhalb anzutreffen war.

Bahnorama stellte zwar diese Tonsequenzen zur Verfügung, jedoch frage ich mich wer den nun aller unter uns das dafür notwendige Equipment besitzt, die Tonspuren mit den jeweiligen Aufnahmen zu verknüpfen?


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MichaelK



Anmeldungsdatum: 31.07.2003
Beiträge: 430

BeitragVerfasst am: Sa Okt 11, 2003 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

Bob Symes hat folgendes geschrieben::
Natürlich haben uns auch die Meldungen über den störenden Hubschrauberlärm erreicht. Wenn wir aber - meine lieben Freunde - diese dritte Dimension nicht genützt hätten, hätte sie ein anderer eingesetzt, und der sicher mit weniger Verständnis und Rücksicht als wir, die ja selber Eisenbahn-Liebhaber sind. Sehen Sie unsere Darbietungen an, dann werden Sie Zeitzeuge einer Veranstaltung, die es in dieser Form wahrscheinlich nicht so schnell wieder geben wird.


Rücksicht? Kann jemand ein Beispiel nennen? Beim Foto-Güterzug jedenfalls war dieser Lärmerzeuger stets dabei. Teilweise so tief, daß er auch am Foto zu sehen ist. Dafür habe ich überhaupt kein Verständnis!

Ich kann keine Rücksicht von SH-Pruduction erkennen. Die Realität wird wohl leider so aussehen: Wenn dieser Film ein Verkaufserfolg wird, dann können wir alle größeren Veranstaltungen vergessen. Jene von uns, die auch in Zukunft den Sound großer Dampfloks erleben wollen, werden also ein Dauerabo einrichten müssen...

Ich hoffe zwar, daß die Zukunft mich eines besseren belehrt, doch wenn es so weitergeht, wird SH-Productions auf mich als Kunde verzichten müssen.

Michael


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = F o t o   &   V i d e o f o r u m = Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group
phpBB Template by Vjacheslav Trushkin
Impressum