Swarovski - The Magic of Crystal
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen Bahnnews-Austria Foren-Übersicht

Nachruf Walter Somer, Präsident Club 56

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = S o n s t i g e s f o r u m =
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Bahnhof-Halbenrain



Anmeldungsdatum: 09.12.2010
Beiträge: 178
Wohnort: Halbenrain

BeitragVerfasst am: Do Mai 11, 2017 15:32    Titel: Nachruf Walter Somer, Präsident Club 56 Antworten mit Zitat

Traurige Nachricht für den Club 56, der Präsident Walter Somer ist tot.

Der Club 56, die Eisenbahnfreunde Bad Radkersburg mussten sich am Samstag, dem 06. Mai 2017 von ihrem Präsidenten verabschieden. Walter Somer ist nach schwerer Krankheit am 26. April 2017 verstorben. Im Juni 1944 ist Walter im letzten Kriegsjahr geboren worden und sollte eigentlich auch wie sein Vater Eisenbahner werden. Es kam allerdings anders und Walter Somer wurde Lehrer. Vielleicht gerade deshalb lies Walter Somer der „Eisenbahnvirus“ nie wirklich los. Sein Beruf brachte ihn in die schöne Südsteiermark, wo er im Jahr 1967 eine Fixstelle an der Hauptschule Bad Radkersburg als Lehrer erhielt. Er siedelte sich hier auch an, lernte seine Frau kennen, kaufte ein Haus in der Radkersburger Murgasse und war stolzer Vater zweier Söhne. Die Eisenbahn blieb seine große Leidenschaft und Walter Somer war wohl der erste Hobbyeisenbahner im Bezirk Radkersburg, wo er 1983 den Club 56, die Eisenbahnfreunde Bad Radkersburg gründete. Walter war auch der erste der erkannte wie wichtig es ist, auch von privater Seite die Bahn zu unterstützen, ist doch in dieser Zeit der Individualverkehr immer mächtiger geworden. Es ist ein Privileg eine Eisenbahn in Radkersburg zu haben und wir müssen schauen, dass wir sie so lange wie möglich erhalten können, sagte Walter Somer einst. Er war der erste Lobbyist, der den sinnvollen Einsatz der Radkersburger Bahn ehrenamtlich bewarb und förderte. 1985 organisierte Walter SOMER das Jubiläum 100 Jahre Radkersburger Bahn wesentlich mit und setzte damals die wichtigen Akzente. Der Präsident, erwarb im Jahr 1987 den Post-Dienstwagen DF31 von der GKB womit nun auch der Club 56 sein eigenes Fahrzeug hatte. Neben einigen Sonderfahrten mit dem DF31 gab es jeden Mittwoch einen Clubabend im Waggon und auch halbjährlich ist die Clubzeitung erschienen. Schon in den 1980er Jahren forderte Walter Somer als erster in einer seiner Clubzeitungen eine Bahnverlängerung nach Slowenien. Er erkannte schon damals, dass man mit einer Bahnanbindung die Radkersburger Bahn vielleicht langfristig absichern könnte. Statt eines wohlverdienten Ruhestandes trat leider jedoch ein gesundheitliches Handicap in sein Leben und anstatt der vielen, vielen Pläne, die sich Walter für die Pension vorgenommen hatte musste er nun immer „kürzer treten“ und konnte letztlich die Eisenbahnszene nur mehr via Internet verfolgen. Wir werden unseren Walter Somer immer in bester Erinnerung behalten und die ehrenamtliche Arbeit rund um die Radkersburger Bahn in seinem Sinne weiterführen.
Für alle Freunde der Radkersburger Bahn,

Armin klein, Obmann der IG "NRB"




Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = S o n s t i g e s f o r u m = Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group
phpBB Template by Vjacheslav Trushkin
Impressum