eBay Partnerprogramm
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen Bahnnews-Austria Foren-Übersicht

[FR] Paris: VAL, Tram, Métro und Kirchen(fenster) (m.v.B.)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = F o t o   &   V i d e o f o r u m =
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
c-h-a-r-l-y



Anmeldungsdatum: 22.01.2013
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: Mo März 14, 2016 19:14    Titel: [FR] Paris: VAL, Tram, Métro und Kirchen(fenster) (m.v.B.) Antworten mit Zitat

Bonjour,

mich hat es diesen Monat und letzten Herbst jeweils ein paar Tage an die Seine verschlagen. Eine kleine Bilderschau aus verschiedenen Ecken des Großraums Paris.

CDGVAL

Am Flughafen Charles de Gaulle verbindet der CDGVAL die Terminal und die Parkhäuser. Impressionen vom Abschnitt zwischen Terminal 1 und Parking PR







Die Endstation am Terminal 1





Ein Blick in Innere von Terminal 1: In den Röhren verlaufen Rolltreppen



Ein Zug der Linie RER B mit STIF-Lackierung im Bahnhof CDG1



T4

Auf dem Rückweg Richtung Stadt habe ich in Aulnay-sous-Bois Station gemacht, um in die T4 umzusteigen. Ein Bahn überquert den Canal de l'Ourcq nahe der Station "Freinville-Sevran"





Ein Blick in die andere Richtung auf den Canal



T8

In Saint Denis beginnt die T8. Die Linie hat zwei Äste. Ich habe mich für den kürzeren Ast in Richtung "Villetaneuse-Université" entschieden. Ein Bahn in der Anfahrt auf die Endstation



Auf geht es zurück nach St. Denis.



Die eingleisige Strecke zum Betriebshof



Auf jeden Fall einen Besuch wert: Die Basilika von St. Denis



Vor allem die Fenster sind großartig. Da die Kirche die Grablege der französischen Könige ist, finden sich viele Fenster mit gekrönten Häuptern



Die Fenster hinter dem Altar



An Rosettenfenstern kann ich mich nie satt sehen



T6

Ganz im Süden an Endpunkt "Châtillon Montrouge" der Métrolinie 13 beginnt die Tram T6: Ein O-Bus der Bauart Translohr.



Meine perönliche Meinung: Hätte man eine richtige Straßenbahn gebaut, hätte mah hier mit Rasengleis einen schönen Grünstreifen schaffen können, statt der Betonwüste







Aber wie sagt Peer S.: "Hätte, hätte, Fahradkette".

ORLYVAL

Der ORLYVAL verbindet die Terminals des Flughafens Orly und schafft eine Verbindung zum Bahnhof "Antony" des RER B. Zug vor dem Terminal Sud



Der Abschnitt zwischen den Terminals





Blick aus der Bahn. In wenigen Minuten geht es los Richtung Terminal Ouest. Sehr clever finde ich: Vor dem Terminal Sud gibt es zwei Stationen: Eine zum Aussteigen und eine zu Zustieg. So kommen sich die Koffer nich in die Quere. Die Bahn im Bild steht an der "Aussteigestation"



Anfahrt auf der Terminal Ouest. Nach einem Richtungswechsel geht es über die Strecke am rechten Rand weiter gen Antony



Zwischen den Terminals ist die Fahrt kostenlos. Eine Fahrt nach Antony kostet 9,30€, bis nach Paris werden 12€ fällig.

Der ORLYVAL "in freier Wildbahn" nahe der Station "Rungis La Fraternelle" des RER C





T7

Günstiger (aber auch länger) geht es mit der T7 von Orly nach Paris. Zwischen den Stationen "Hélène Boucher" und "La Fraternelle" kommt fast Überlandtram-Feeling auf







Die Kamera ist ganz nah dran am Gleis



Métro

Noch ein wenig Métro. Die M1 vor der Kulisse von La Défense



Schuß auf La Défense aus der M1



En bunter Lichtfarbklecks an der Decke der Station "Nation"



Die M6 von oben: Blick vom Tour Montparnasse



Die M2 an der frischen Luft (war glaube ich in "Stalingrad")



Im Rahmen der "Journée du Patrimoine" bot die RATP verschiedene Führungen an. Unter anderem konnte man die Métrowaschanlage der M7 in Augenschein nehmen (und im Gegensatz zu den anderen Führungen durfte man hier Bilder machen). Ein Blick auf die Anlage





Führerstandmitfahrt durch die Waschanlage. Vorher bekam wir auch eine Erklärung der diversen Elemente des Führerstands



Der "Journée du Patrimoine" in Paris kann ich nur empfehlen. RATP und SNCF lassen sich echt was einfallen. Bei der RATP kann man sich online anmelden. Keine 10min nach der Freischaltung der Anmeldung sind alle Termine voll. Wen das interessiert: Das Programm von 2015 findet sich unter http://ratp.fr/journeesdupatrimoine/

Große Bahn

Als mein RER direkt vor den Depot Le Landy an einem Signal halten muß, gelang diese Bild eines neuen Eurostart E320



Mit ordentlich Radau verläßt der Intercité nach Belfort den Gare de l'Est



Bei der französicher Eleganz neben ihm, fällt dem ICE die Klappe runter Wink



Bunte Sitze in meinem Transilien nach Meaux



Gemischtes

Ein Hingucker: Die "Fondation Louis Vitton". Ein neues Museum am Rande des Bois de Boulogne



Nettes Wortspiel einer Baufirma in Meaux mit dem frz. Wort "Batiment" (=Gebäude)



Die Kathedrale von Meaux



Sehr sehenswert: Die Fenster in der Marienkapellt. Sie zeigen Szenen aus dem Leben Marias



Auch moderne Kirchen können sehenswert sein. Hier zwei Beispiele aus dem Großraum Paris

Créteil

Zwischen den Hochhäusern versteckt liegt die Kathedrale von Créteil (erreichbar mir der Métrolinie 8, Halt "Créteil - Université"). Die alte Kathedrale aus den 60er wurden durch diesen Muscheldach-Bau ersetzt und im September eingeweiht. Im Rahmen der "Journée du Patrimoine" konnte man sie vor der Weihe besichtigen. Gemeindemitglieder haben Führungen gemacht und Details zur Baugeschichte und zur Architektur berichtet - war sehr spannend. (Zumal ich von einem sehr engagierten Rentner eine Einzelführung bekommen habe. Er war stolz, daß ein deutscher Paris-Tourist sich für seine Kirche interessiert).



Blick von der Empore auf Altarinsel und Kirchenschiff. Ein Glaseinlaß im Dach läßt natürliches Licht in das Gebäude



Die Empore mit der Orgel



Die Kirche hat echt was. Ich kann jedem die etwas längere Métrotour nur ans Herz legen.

Évry

Ein bißchen weiter weg, aber mit dem RER D (Halt "Évry - Courcouronnes") gut erreichbar: Die Kathedrale von Évry



Impressionen aus dem Inneren





Das solls aus Paris gewesen sein. Freue mich wie immer über Rückmeldungen und Anmerkung

À bientôt
Charly


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Koralm



Anmeldungsdatum: 26.08.2002
Beiträge: 164
Wohnort: Graz

BeitragVerfasst am: Di März 15, 2016 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Wie immer, merci beaucoup.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = F o t o   &   V i d e o f o r u m = Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group
phpBB Template by Vjacheslav Trushkin
Impressum