eBay Partnerprogramm
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen Bahnnews-Austria Foren-Übersicht

[FR] Mix: Train Jaune, Mont St Michel, Nantes (mvB)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = F o t o   &   V i d e o f o r u m =
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
c-h-a-r-l-y



Anmeldungsdatum: 22.01.2013
Beiträge: 77

BeitragVerfasst am: Mo Aug 19, 2019 22:52    Titel: [FR] Mix: Train Jaune, Mont St Michel, Nantes (mvB) Antworten mit Zitat

Bonjour,

um es mit einem etwas verbogenen Filmtitel zu sagen: "Vier Hochzeiten und eine Taufe" boten Möglichkeiten für Abstecher nach Frankreich. Darum ein kleiner Mix aus verschienden Ecken des Landes

Train Jaune

Ein Trip in den Südwesten bot sich für einen Abstecher nach Perpignan an, um mit dem "Train Jaune" durchs Gebirge zu rumpeln. Von Perpignan zum Startpunkt Villefranche-Vernet-les-Bain geht es aktuell nur mit dem Bus, weil die Bahnlinie nach einen schweren Unfall mit einem Schulbus an einem Bahnübergang im Jahre 2017 immer noch gesperrt ist. Ticket für den Bus gab es online bei TER Occitanie für den Preis von 1€ pro Richtung (Sondertarif Evasio). Ticket für den Train Jaune habe ich mir in Villefranche am Bahnhof geholt (volle Strecke hin und zurück kostet 45€). Ich war ca. 30min vor Abfahrt am Bahnhof und mußte mich an einer 15 Leute Schlange anstellen.

Der "Train Jaune" im Modell im Bahnhof



Einer von zwei modernen Stadler-Triebwagen im Gleisvorfeld



Ich bin im offenen Cabriowagen gefahren. Beliebtes Motiv: In der Kurve am Zug entlang knipsen





Die Landschaft wechselt: Zu Beginn geht es das Tal des Têt hinauf





Später weitet sich die Landschaft









Die Strecke schlängelt sich durch die Landschaft



Am Endpunkt "Latour-de-Carol – Enveitg" kann man von der Schmalspur auf Breitspur nach Barcelona umsteigen



Mein Zug wartet auf die Rückfahrt



Diese Intercité Garnitur wird abends in Richtung Paris aufbrechen. Daneben ein TER der später nach Toulouse fahren wird.



Die Tour war ein riesen Spaß. Die Landschaft ist großartig - die zwei mal drei Stunden Fahrzeit vergingen wie im Flug. In Latour/Enveitg gab es nicht wirklich viel zu tun - ich habe die zwei dort Stunden mit Picnic verbracht.

Auch die Autofahrer hatten sichtlich Spaß mit dem gelben Zug: An Bahnübergängen wurde häufig gehupt und gewunken.

Perpignan

AVE nach Lyon trifft TGV nach Barcelona. Im Hintergrund "mein" TGV.



Ein TER verläßt die Bahnhofshalle



Das "Castillet" mit abendlicher Beleuchtung



Sonnenaufgang über dem Têt



Mont Saint Michel

Auf dem Weg von Paris in Richtung Bretagne habe ich ein Angebot der Region Normandie für einen Abstecher zum Mont Saint Michel genutzt. Für 27€ gab es die Fahrt mit dem Intercite von Paris nach Villedieu les Poelle und von da einen Bus zum Mont St Michel

Die Zeiten der Corailwagen sind ziemlich vorbei. Auch mein Intercité war ein Triebzug



Innenansicht



Da geht es hin



Die Busfahrt war rund eine Stunde lang, aber kurzweilig, weil eine Reiseleiterin wissenswertes zur Gegend und zum Mont erzählt hat. Der Parkplatz für Busse und PKW ist ca. 2km vom Mont weg. Man kann entweder laufen oder mit dem kostenlosen Shuttle fahren. Das Ziel ist in Sicht





Mit dem Zugticket gab es noch einen Rabatt auf den Eintritt. Mit einem Audioguide "bewaffnet" ging es dann zur Besichtigung der Klosteranlage. Blick vom Platz vor der Kirche auf den Damm mit Fußgängern und Shuttlebussen (die Busse haben an beiden Enden eine Fahrerkabine, sodaß sie nicht drehen müssen).



Der Kreuzgang



Auf der Mauer, auf der Mauer steht ein kleiner Touri Smile. Obwohl es "nur" Mai war, war schon ordenlich was los (wie es im August aussieht, will ich mir nicht vorstellen)



Was soll ich noch sagen: Muß man einfach mal gesehen haben.

Nantes

Zum Schluß noch ein paar Bilder aus Nantes. Zwei verschieden Typen von Straßenbahnen (TFS und Incentro) treffen sich



Außerdem gibt es noch eine Tramtrain (TT) Linie - wobei sie aber garnicht auf den Gleisen der Straßenbahn fährt. Ein TT fährt in Haluchère-Batignolles ein



Züge und Wasser machen immer was her. TT und TER auf der Brücke über die Loire





Da mußte ich zwei mal hinschauen, um zu merken, daß das "nur" gemalt war



Schöner Ort zum Abschalten und Entspannen: Parc Floral de la Beaujoire



Erinnert an die Zeit als Shoppingtempel zu Recht zu hießen: Die Passage Pommeraye



Gemischtes

In Paris wirft die Automatisierung der Linie 4 ihre Schatten voraus. Die ersten Bahnsteigtüren sind in Betrieb wie hier in Montparnasse



Im gediegenen Ambiente des "Salon Voyageur" in Strasbourg läßt sich angenehm auf den Anschluß nach Deutschland warten



Das soll es gewesen sein. Freue mich über Rückmeldungen zu der kleinen Bildersammlung.

Adieu
Charly


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = F o t o   &   V i d e o f o r u m = Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group
phpBB Template by Vjacheslav Trushkin
Impressum