match.com DE | AT | CH
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen Bahnnews-Austria Foren-Übersicht

Es war einmal die Zuckerfabrik Hohenau (m.B.)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = H i s t o r i e f o r u m =
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sybic



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 5148
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: So Feb 11, 2007 23:04    Titel: Es war einmal die Zuckerfabrik Hohenau (m.B.) Antworten mit Zitat

Die von der AGRANA Zucker und Stärke AG betriebene Zuckerfabrik Hohenau gilt als älteste Zuckerfabrik Österreichs und wurde bekanntlich im Jahre 1867 gegründet. Anfang 2006 wurde beschlossen das Werk zu schliessen, ausschlaggebend dafür war der Beschluss der EU für eine neue Zuckermarktordnung, die ein deutliches Sinken der Zuckerpreise zur Folge hatte weshalb die Hohenauer Zuckerfabrik nur noch als Lagerstandort weitergeführt wurde.

So begab ich mich während der Rübenkampagne 2005 mehrmals an den Ort des Geschehens um die letzte Rübenkampagne in Bildern festzuhalten. Erst recht auch durch den Umstand wonach jene von den Salzburger Lokalbahnen entliehene V82 die wegen eines Motorschadens im Freigelände abgestellte V60 ersetzte. Nach einer Flankenfahrt mit einer 1116 der ÖBB musste auch die V82 abgestellt werden weshalb die ÖBB Ersatz in Form der 2067 108 stellten.



0416.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  63.34 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0416.jpg



0402.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  64.4 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0402.jpg



0395.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  60.69 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0395.jpg



0382.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  63.76 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0382.jpg



0378.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  63.31 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0378.jpg



0373.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  62.6 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0373.jpg



0367.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  67.81 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0367.jpg



0364.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  63.96 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0364.jpg



0357.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  60.79 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0357.jpg



0103.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  64.45 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0103.jpg



0099.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  77.02 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0099.jpg



0091.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  77.69 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0091.jpg



0087.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  92.08 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0087.jpg



0083.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  70.75 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0083.jpg



0080.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  73.81 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0080.jpg



0075.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  62.59 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0075.jpg



0064.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  86.81 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0064.jpg



0062.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  90.54 KB
 Angeschaut:  11210 mal

0062.jpg





_________________
Bahnnews-Austria: Interessante Nachrichten aus der Welt der Eisenbahn!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pollux
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Feb 12, 2007 0:33    Titel: Antworten mit Zitat

Und dann wird von der entwicklung von biosprit geredet.

Fragt sich dann nur, ob dann zuckerrueben nicht als basis fuer entsprechenden alkohol gehen. Als folge muss man die gesamte infrastruktur neu aufbauen.

LG Hans


Nach oben
1050.01



Anmeldungsdatum: 08.10.2002
Beiträge: 156

BeitragVerfasst am: Mo Feb 12, 2007 8:11    Titel: Antworten mit Zitat

Welche 2060 ist/war den das?


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sybic



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 5148
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Mo Feb 12, 2007 13:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ex ÖBB 2060 085, siehe: http://www.bahnnews-austria.at/forum/viewtopic.php?t=5310



_________________
Bahnnews-Austria: Interessante Nachrichten aus der Welt der Eisenbahn!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pollux
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Feb 12, 2007 17:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hat zwar nicht direkt mit eisenbahn zu tun:

Apropos biosprit und einstellen der zuckerproduktion.

Die OeMV ist da sicher weniger erfreut darueber, genauso wie bei biodiesel. Ob von dieser seite auf die art eine eventuelle konkurrenz ausgeschaltet wird? Wer weiss, an wen die landwirte in zukunft dann die rueben liefern werden!

Falls dann die anbauflaechen ueberhaupt noch da sind! Shock

LG Hans


Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = H i s t o r i e f o r u m = Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group
phpBB Template by Vjacheslav Trushkin
Impressum