Conrad Electronic Deutschland
Login Registrieren FAQ Mitgliederliste Suchen Bahnnews-Austria Foren-Übersicht

Frankfurt - Wien 2 Stundentakt
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = T e r m i n e f o r u m =
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Brandl



Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: Fr Dez 28, 2007 15:28    Titel: Frankfurt - Wien 2 Stundentakt Antworten mit Zitat

Insgesamt wurden 6 Züge von Wien nach Frankfurt (und umgekhert) eingeführt, man so im 2 Stundentakt nach Frankfurt reisen.
Zwischenstationen sind: Wien - St. Pölten - Linz - Wels - Passau - Plattling - Regensburg - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt!
Man kann das Angebot auch über die Sparschiene nutzen und ist so mit 39 Euro dabei.

Quelle: http://www.oebb.at/pv/de/Europareisen/Europareisen_Angebote/Wien-Frankfurt_im_2_Stunden_Takt/index.jsp


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Johnny
Gast





BeitragVerfasst am: So Dez 30, 2007 21:16    Titel: ICE Wien-Frankfurt Antworten mit Zitat

Sparschiene ist ja auch wieder so ein Ding da die Sitzplätze nur ein kleines Kontigent besitzen dem der Sparschiene gewidmet sind muss man ja 3-6 Monate im vorraus buchen.
Der Halt in St. Pölten ist mehr als nur wild umstritten. Denn der "Landesvater" von NÖ glaube ich wenn ich richtig bin hat gesagt:
"Jeder Zug MUSS in St.Pölten stehenbleiben"
Erstens ist in St.Pölten eh Baustelle bis in das Jahr 2011 und zweitens warum soll da jeder Zug stehenbleiben? Es gäbe eine massive Fahrzeitverkürzung wenn man den halt in St.Pölten streichen täte.


Nach oben
Brandl



Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2008 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Aber grad St. Pölten ist das Mekka der Pendler, wenn mans so sagen darf - also warum sollte er da nicht halten?
Und dass man die Sparschiene ca. 3-6 Monate im voraus buchen muss, das kommt auch drauf an wohin mal will, wenn es sehr beleibte Destinationen wie Rom oder derlgeichen sind, dann ja definitiv - aber wenn man in die östlicheren gegenden will, dann muss man da nicht so darauf acht geben.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sybic



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 5142
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2008 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Mit welcher Berechtigung hält der ICE in Wels?



_________________
Bahnnews-Austria: Interessante Nachrichten aus der Welt der Eisenbahn!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zwudi



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 236
Wohnort: Linz

BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2008 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

Richtung Passau gibt es tagsüber keine anderen Schnellzüge mehr, nur noch die Euronights.

Die ICE nach/von Richtung Salzburg halten nicht in Wels.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sybic



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 5142
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2008 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

Und dafür muss nun ein ICE den Wurfanker in Wels schmeissen? Trotzdem unsinnig, ebenso wie die damaligen EC Halte (!) in den Weltmetropolen Schärding und Neumarkt-Kallham...



_________________
Bahnnews-Austria: Interessante Nachrichten aus der Welt der Eisenbahn!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zwudi



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 236
Wohnort: Linz

BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2008 20:21    Titel: Antworten mit Zitat

Der ICE hat bei uns sowieso nicht die selbe Bedeutung wie in Deutschland. Tariflich nicht (kein Zuschlag), und im „Rang“ würd ich ihn auch eher hinter dem EC einordnen – es gibt ja einige ECs, die in St. Pölten und Wels nicht stehenbleiben, einer fährt sogar in Linz durch.

Wels ist übrigens größer als St. Pölten. Andererseits gibts in St. Pölten mehr Anschlussverbindungen.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sybic



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 5142
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2008 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

Zwudi hat folgendes geschrieben::
Der ICE hat bei uns sowieso nicht die selbe Bedeutung wie in Deutschland.


Das merkte ich damals immer beim ICE 1 ganz gut als in Pb der Zug von den Pendlern "geentert" wurde...

Stimmt, der 116-er ist so ein Fall. kann mich noch gut erinnern als ich mit diesem Zug aufgrund einer Dienstreise noch direkt nach Wels fahren konnte, jetzt darf meistens auf den Pendler umgestiegen werden ausser man tut sich den IC mit Zwischenhalten in den Metropolen Amstetten und St.Valentin an...



_________________
Bahnnews-Austria: Interessante Nachrichten aus der Welt der Eisenbahn!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zwudi



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 236
Wohnort: Linz

BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2008 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn da sogar jemand dienstlich hingeschickt wird, dann muss die Stadt ja wichtig sein Laughing.
Übrigens sehe ich auch in Neumarkt-Kallham und Schärding des öfteren größere Menschenmengen.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sybic



Anmeldungsdatum: 20.08.2002
Beiträge: 5142
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2008 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Jaja, der Segen bzw. Fluch eines Lebens zwischen Aussenstelle und Firmensitz Embarassed

Die zuletzt von mir gesehene größere Menschenmenge in Neumarkt Kallham war damals im Sommer als der Bahnhofsvorplatz von etlichen Fotografen wegen einer Sonderfahrt "besetzt" wurde: http://www.bahnnews-austria.at/forum/viewtopic.php?t=6572 Laughing



_________________
Bahnnews-Austria: Interessante Nachrichten aus der Welt der Eisenbahn!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mexx



Anmeldungsdatum: 08.09.2002
Beiträge: 728

BeitragVerfasst am: Mi Jan 09, 2008 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

Zwudi hat folgendes geschrieben::
Übrigens sehe ich auch in Neumarkt-Kallham und Schärding des öfteren größere Menschenmengen.


Die gibt´s auf anderen Bahnhöfen auch und trotzdem hält dort kein EC und dgl. Laughing



_________________
Meine persönliches Unwort: MOBILITÄTSEINGESCHRÄNKT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alice333



Anmeldungsdatum: 15.12.2006
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: Do Jan 10, 2008 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Bei St. Pölten muss man einfach halten, das ist die Hauptstadt von NÖ, da kann man nicht einfach durchfahren ohne zu halten. Würde man ja bei Wien auch nicht tun. Wie ist das mit der Sparschiene von der ÖBB? Was bekommt man da für welchen Preis? Und was ich da verstanden hab, muss man das ein halbes Jahr vorher buchen?


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zwudi



Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 236
Wohnort: Linz

BeitragVerfasst am: Do Jan 10, 2008 23:42    Titel: Antworten mit Zitat

Sparschiene bekommt man, solange sie nicht ausverkauft ist.
Es gibt pro Zug eine gewisse Anzahl von Sparschiene-Karten. Ausserhalb der Saison könnte noch eine Woche vor der Fahrt noch was frei sein, in den Ferien sind die billigen Karten für manche Kategorien teilweise schon zwei Monate vor der Fahrt verkauft.

Wegen der Preise: http://www.oebb.at/pv/de/Europareisen/SparSchiene/


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brandl



Anmeldungsdatum: 15.06.2006
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: Sa Jan 19, 2008 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!
Man kann jetzt sagen kommt drauf an – nach Frankfurt kosten die Tickets ab 39 euro und wenn man die Sparscheine in diverse andere Länder nimmt, dann ist es bei 29 euro, und bei manchen sogar nur 19 Euro – das kannst du alles im Netz nachlesen! Kommt eben auf die Destination an.
Wegen des buchens: kann man sowohl am Schalter als auch online werden diese Verbindungen angezeigt. Jedoch muss man da schon schnell sein wenn es um beliebte Sachen wie Rom, oder generell Italien gibt, da pro Zug nur ein gewissen Tangent an Tickets vorhanden ist dass man einfach ca. ein halbes Jahr im voraus buchen muss, und andere Ziele wie Zagreb oder Prag ists nicht so dramatisch, da reichts eine Woche vorher.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
99 222



Anmeldungsdatum: 25.12.2004
Beiträge: 417

BeitragVerfasst am: So Jan 20, 2008 20:26    Titel: Antworten mit Zitat

Im Internet kann man als VC Inhaber auf der Seite der PV um € 6 ein ICE Ticket von Wien nach Passau bzw. retour erstehen - gilt bis 10. 2..


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Bahnnews-Austria Foren-Übersicht » = T e r m i n e f o r u m = Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001- 2004 phpBB Group
phpBB Template by Vjacheslav Trushkin
Impressum